Jedes Jahr am 1.Mai findet von 10 bis 16 Uhr eine Ausstellung auf meinem

Weinberg statt.

Bei Regen werden Objekte präsentiert, bei schönem Wetter auch Ölbilder.

Der Parkplatz an der Riedkelter ist am 1.Mai nur eingeschränkt nutzbar.

Von Wurmlingen ausgehend kann man schöne Rundwanderungen unternehmen.  

Ein Besuch der Wurmlinger Kapelle - auch als Aussichtspunkt - ist empfehlenswert.

 

 

 

Impressionen der Ausstellungen am Weinberg seit 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

21.Mai 2020 Der Coronaanstand wird eingehalten

 

 

1.Mai 2021

Wegen feuchtem Wetter konnte ich keine Ölbilder zeigen. Aus der Not wurde

eine Tugend und ich habe Objekte präsentiert.

Tag der Arbeit

Der 1.Mai, hat er noch die Bedeutung von früher?

Der gezeigte Spaten wurde jedenfalls noch nie benutzt.

 

Gedenkobelisk, Mein Vater starb 2002

 

rechts Metall Schweißarbeit "Des Menschen Wille ist sein Himmelreich". Ein Spruch

meiner Oma, väterlicherseits.

Im Vordergrund das Objekt, die Spiralfeder, präsentiert auf einem Kissen, heißt

"Ich bin ganz entspannt". Wie man sieht, wurde es von Gästen interaktiv begriffen.

 

Und es gab die Entdeckung des Jahres. Wie mein Vorgänger, versuche ich möglichst

wenig und nur im ökologischem Weinbau zugelassene Spritzmittel anzuwenden. Beim

Mähen achte ish darauf, nur das Gras (Wasser und Stickstoffverbraucher) zu entfernen.

Es gibt inzwischen 6 Orchideen zwischen den Rebstöcken! Die Blütezeit kommt demnächst.

 

 

Meine Weine sind grundsätzlich nicht käuflich erwerbar.

Obst- und Weinbauverein Hirschau

Obst- und Weinbauverein Unterjesingen