Mein Künstlername  


Die beidenPunkte im H entstanden aus meinen Elektronikprojekten heraus. Dort waren Sie noch als Buchstaben C und S zu sehen.



Als Künstername ist das allerdings zu kurz und wenig einprägsam. Deshalb habe ich es wie folgt weiterentwickelt.

Haces (in Lautschrift [ H a: ts e s ]) setzt sich aus den Anfangsbuchstaben meiner Namensteile: Hagen Clemens Schroth zusammen. Die Anfangsbuchstaben HCS gesprochen bilden das Lautbild HaCeS, also Haces.

Damit das besondere H mit den beiden Punkten auch gut gedruckt werden kann, habe ich eine eigene Computer Schrift (true type fond) haces.ttf entwickelt. Diese ist allerdings nicht frei verfügbar, sondern verwende ich nur persönlich.

In der spanischen Umgangssprache bedeutet haces soviel wie „tu es“, allerdings wird es anders ausgesprochen.



H a: ts e s     sprich

H

wie

Helmut

a:

wie

Master

ts

wie

Celsius

e

wie

Regie

s

wie

City